Bioenergie Ausstellung in Obereschach

Diesen Sommer fand das 16. Dorffest in Obereschach statt. Ein buntes Programm wurde von Vereinen und engagierten Bürgern auf die Beine gestellt. Neben dem traditionellen Einzug der Musik- und Trachtenkapelle, einem Gottesdienst, Tombula und Kinderreiten wurde auch eine Ausstellung im Vereinsheim gezeigt.  Im Rahmen der Bilderausstellung „Obereschach in Szene gesetzt“  konnte auch die Ausstellung „Gute Bioenergiedörfer“ der Bodensee-Stiftung angeschaut werden. Der ehemalige Landrat des Schwarzwald-Baar-Kreises Herr Karl Heim (links im Bild) sowie interessierte Bürger informierten sich über die Ziele und den Zweck der Bioenergiedörfer. Nach einem Biogas-Workshop, einer Umfrage und einer Exkursion in das benachbarte Bioenergiedorf Niedereschach ist die Ausstellung ein weiterer Schritt die Bürger auf die Potentiale der regionalen Energienutzung und die Möglichkeiten eines Bioenergiedorfes aufmerksam zu machen.

AnhangGröße
Ausstellung Bioenergiedorf in Obereschach.jpg200.84 KB

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
Fill in the blank